Die Insel La Gomera ist eine der kleinsten der Inselgruppe der Kanaren. Dennoch bietet sie wunderbare Strände mit sauberem und kristallklarem Wasser, an denen man sich erholen und baden kann oder ganz einfach Zeit verbringen kann und sich an der Schönheit und der Ruhe, welche sie ausstrahlen, erfreuen kann.

Die Insel bietet schöne Landschaften vom Süden bis zum Norden, die mit Sicherheit zum Verweilen einladen. Wenn Sie wenig Zeit haben, ist es daher schwer eine Auswahl zu treffen, was auf La Gomera zu unternehmen ist oder was man auf La Gomera an einem Tag sehen kann.

La Gomera verbirgt wahre Schätze von unsagbarer Schönheit und davon in wenigen Zeilen zu berichten, ist nicht möglich. Deshalb stellen wir Ihnen heute nur einen der Strände vor, den Strand La Caleta.

Dieser Strand befindet sich im Norden der Insel, in Landkreis Hermigua, ein landwirtschaftliches Gebiet, in dem sich seine Bewohner hauptsächlich dem Anbau von Bananen und dem Weinbau widmen.

La Caleta wurde zum besten Strand im Norden gekürt und daher zu einem der schönsten der Insel.

Ein Felsen ziert den Strand und die Ausblicke auf die Küsten und den Teide machen ihn zu einem privilegierten Ort. Wenn Sie einen Tag an diesem Strand verbringen, werden Sie nicht nur mit den herrlichen Ausblicken belohnt, sondern Sie werden eine innere Ruhe verspüren, welche von derart schönen Plätzen in der Natur ausgehen.

La Caleta

Ob Sie nun entspannte Momente verbringen, Ihr Lieblingsbuch inmitten der Natur lesen oder einfach barfuß im schwarzen Sand und den Vulkangesteinen spazieren gehen wollen, der Strand Caleta ist der ideale Ort um Abzuschalten. Ein Ort fernab der Zivilisation, indem man nur das Rauschen des Meeres und den Wind hören kann.

Dennoch, obwohl es sich um einen so ruhigen und fast idyllischen Platz handelt, ist der Strand perfekt geeignet, wenn Sie die Kanaren mit Kindern besuchen wollen. Das Klima von La Gomera und im Speziellen von La Caleta sind ideal für die Kleinsten geeignet. Das Meer ist normalerweise sehr ruhig, dennoch gilt es immer Vorsicht in Bezug auf die Meeresströmungen walten zu lassen.

Der Strand La Caleta bietet alle Annehmlichkeiten, um einen Tag mit der ganzen Familie zu verbringen. Der Kiosk wird mit Windenergie und Fotovoltaik betrieben. Und wenn Sie die reichhaltige kanarische Küche genießen wollen, können Sie dies an einem der Holztische tun, welche sich an einem schattigen Plätzchen befinden. Dort werden Sie leckere Gerichte in bester Gesellschaft kennenlernen.

Eine weitere Attraktion, die Sie nicht verpassen sollten, wenn Sie zum Strand von La Caleta kommen, ist die Wahlfahrtskapelle von San Juan am Fuße dieses wunderschönen Strandes. In dieser Wahlfahrtskapelle wird jedes Jahr ein Fest zu Ehren von San Juan Evangelista gefeiert, bei dem sich Nachbarn und Besucher am Strand versammeln, um den Heiligen mit einem Trommeltanz zu ehren.

Ein Besuch des Strandes von La Caleta ist ohne Zweifel eine großartige Option, wenn Sie Ihre Reise organisieren und planen, was Sie auf La Gomera unternehmen werden.

Der Blick auf den imposanten Teide mit seinen fast viertausend Höhenmetern vor unseren Augen ist wirklich ein unvergessliches Erlebnis. Wenn Sie Glück haben und der Nebel es nicht verhindert, können Sie auch Teneriffa erblicken. Die 40 Kilometer, welche La Gomera von Teneriffa trennen, werden Ihnen nie mehr so Nahe erscheinen.