Möchten Sie La Gomera etwas anders erleben? Überlegen Sie nicht lange, steigen Sie aufs Fahrrad und entdecken Sie radelnd den Charme La Gomeras.

Ein Besuch des Garajonay-Nationalparks ist immer lohnenswert, aber ihn auf dem Fahrrad zu erkunden, ist ein Erlebnis, das sich positiv auf Körper, Geist und Seele auswirkt.

Wenn Sie abenteuerlustig sind und Fahrradfahren mögen, laden wir Sie ein, sich auf ein Bultaco zu begeben und die Tour mit uns zu genießen.

E-Bike

Juan Carmona ist der offizielle Führer dieser Touren. Sie werden spannende Geschichten während der Tour erfahren, zum Beispiel den Ursprung des Unternehmens Bultaco. Sein Gründer Paco Bultó hat Bultaco aus einer Kombination aus seinem Vornamen und seinem Nachnamen entstehen lassen: Von Anfang an innovativ!

Die E-Bike-Routen beginnen immer im Alto de Garajonay. Von hier aus geht es über den Park in Richtung Cedro, das Herz des Parks,  wo Sie seine faszinierende Landschaft, einen Bach und einen üppigen Berg, erleben. Dort machen wir einen kleinen Halt, um Kräfte zu sammeln. Danach bestaunen wir die Felslandschaften, die sich majestätisch in den Himmel heben. Nachdem wir diese spektakulären Landschaften genossen haben, beginnt die Rückkehr zum Hotel, wo die Tour endet.

e-bike

Die gesamte Tour dauert ungefähr 4 ½ Stunden bei einer, einem Motorrad entsprechenden, Geschwindigkeit von ca. 50 km / h.

Um diese attraktiven Ausflüge zu genießen, müssen Sie weder Radsportler sein noch eine gute körperliche Verfassung haben, da wir mit E-Bikes fahren, deren Motor für ca. 5 Stunden anhält. Sie können die Landschaft ohne großen Aufwand genießen!

Darüber hinaus lernen Sie die Besonderheiten von Fauna und  Flora des  Garajonay Naturparks kennen. Wussten Sie, dass er 1986 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde? Schon alleine deshalb lohnt sich ein Besuch.

Außerdem ranken sich um den Park eine Vielzahl von Mythen und Legenden, die ihm eine geheimnisvolle Atmosphäre verleihen und über die Sie Ihr Guide informieren wird. Sie werden Gänsehaut bekommen mit den Legenden über die Chorros de Epina, die Hexen der Laguna Grande oder mit der Liebesgeschichte von Gara und Jonay, welche dem Nationalpark seinen Namen verleiht.

Auch Kinder können an den Ausflügen teilnehmen, vorausgesetzt, sie haben eine Mindestgröße von 1,50 m und können ein 30-kg-Fahrrad handhaben.

Diese attraktiven Radtouren auf La Gomera finden immer donnerstags statt. Wenn Sie sich für diese Ausflüge interessieren, informieren Sie sich hier